Link verschicken   Drucken
 

Hans Mendler: "Was sind das für Wesen", Malerei und Skulptur

06.02.2019 bis 17.03.2019

Vernissage am Mittwoch, 6. Februar 2019, 19:30 Uhr

Ausstellungsdauer: 7. Februar bis 17. März 2019

 

Der 1950 in Neresheim geborene und in Ulm aufgewachsene Künstler hat von 1971 bis 1976 an der Kunstakademie in Stuttgart bei den Professoren Bachmayer und Böhmer studiert. Anschließend unterrichtete er bis 2011 am Johannes-Kepler-Gymnasium in Leonberg. Dort und in Dunas-zekcsö/Südungarn lebt und arbeitet er als Maler und Bildhauer. Seine Bilder und Skulpturen wurden nicht nur im deutschen Südwesten sondern u.a. auch in Paris, Berlin, Budapest, Moskau, Laguna Beach/Kalifornien und Singapore in Einzel-ausstellungen gezeigt.

 

Seine Ausstellung, zu der ein informatives Buch beiliegt, zeigt viele neue Arbeiten. Dabei gewährt der Maler mit einer Auswahl von Skizzenbüchern Einblicke in seine Werkstatt. Alte Bücher oder Postkarten von Flohmärkten bieten ihm einen unerschöpflichen Fundus von optischen Anregungen. Aktuell dienten ihm u.a. eine Inselband mit dem Codex Manesse und Karten mit den Figuren der Commedia dell´ Arte als Ausgangspunkt für Übermalungen und Collagen. Diese spontanen Bearbeitungen haben seine Kreativität befeuert und es sind anschließend teilweise großformatige Gemälde entstanden. Hans Mendler gelingt es dabei, den Charakter der unmittelbaren malerischen Aktion der Skizzen auch auf die große Leinwand zu übertragen. Er spielt regelrecht mit den vorgefundenen Bildern und fügt sie zu völlig neuen Konstellationen zusammen. Freilich ist ihm der Prozess der malerischen Aktion unter Einbeziehung des Zufalls als Ausdruck seiner selbst wichtig und nicht die Vergegenständlichung einer tiefsinnigen Idee.

 

Seit nunmehr zwei Jahrzehnten beschäftigt sich der Maler Hans Mendler intensiv mit Skulpturen aus Holz, die teilweise farbig gefasst sind. Sein wichtigstes Werkzeug ist die Kettensäge, mit der er dem Holzblock bedächtig zu Leibe rückt. Dabei entstehen archaisch wirkende Figuren und Köpfe mit starkem Ausdruck. Neben den jüngst entstandenen Skulpturen aus verschiedenen Hölzern sind auch reizvolle Bronzeabgüsse einiger dieser Holzskulpturen zu sehen.

 
 
Aktuelles
 
 
Kontakt
 

Galerie der Stadt
Wendlingen am Neckar
Weberstraße 2
73240 Wendlingen am Neckar
Telefon 07024-55458
E-Mail:

 

Immer informiert über Neuigkeiten aus der

Galerie der Stadt Wendlingen am Neckar:

www.galerie-wendlingen.de

oder auf Facebook:

www.facebook.com/
GalerieWendlingen